Kontakt Impressum

Burnout-Fachpraxis in Koblenz

Mit „Wellness“ gegen Burnout?

Es war Bedarf ist, da entsteht auch schnell ein Markt. Deshalb war es eine reine Frage der Zeit, bis die Wellness-Branche das Burnout-Syndrom für sich entdecken würde. Mit Verwöhnprogrammen wie ?Chi-Energieshaker?, Darmreinigungen und Moorpackungen sollen Ausgebrannte wieder aufgebaut werden und ?entschleunigt? werden. Burnout ist hier nur noch ein anderes Wort für Stress, der dann mit den durchaus bewährten Methoden abgebaut werden soll.

Es muß betont werden, dass ein wirklicher Burnout ein langwieriges Krankheitsbild und nicht an einem Wochenende zu behandeln ist. Lediglich im Bereich der ersten 3 Stufen kann ein ruhiges Wochenende dabei helfen, sich zu besinnen und der drohenden Erschöpfung vorzubeugen. Für die Anerkennung und Behandlung des echten Burnout-Syndroms ist es eher abträglich, diesen Krankheitsbegriff immer beliebiger zu verwenden.

Grundsätzlich ist es zu begrüßen, wenn Burnout-Betroffene versuchen, sich etwas Gutes zu tun, ein Wellness-Aufenthalt kann jedoch nur ein Schritt sein, um das Burnout-Syndrom zu überwinden.

Letztes Kapitel: Die Burnout-Behandlung
Kontakt Home Impressum Datenschutz